aoMV am 8.9.2018 bestellt neuen Vorstand für die Arche Noah

Die außerordentlichen Mitgliederversammlung hat stattgefunden. Fast 400 von Ihnen waren dabei. Sie finden das Ergebnis weiter unten, auf der Homepage der Arche Noah, sowie nebenstehend als pdf. 

Nach den Meinungsverschiedenheiten der letzten Wochen gelang eine Einigung, und so wird der Weg frei, die Arche Noah mit neuer Kraft weiter zu entwickeln. Um dies nicht zu behindern, habe ich alle Dokumente und Beiträge entfernt. Sie werden weitere Informationen wie zum Beispiel das Protokoll der Versammlung wieder über die normalen Kommunikationskanäle (offizielle Homepage der Arche Noah, Newsletter und Mitgliederzeitung) erhalten. Es wird auch daran gedacht, einen eigenen Mitgliederbereich einzurichten.  

Es ist dies somit mein letzter Beitrag auf dieser Website, sie wird in wenigen Wochen vom Netz gehen. 

Und so bedanke mich ein letztes Mal für Ihr Vertrauen, dass so viele von Ihnen meiner außergewöhnlichen Einladung gefolgt sind und für die großartige Unterstützung in den letzten Wochen – SIE haben die Arche Noah auf diesen neuen Weg gebracht!

Bitte bleiben Sie aktiv und engagiert – die Arche Noah braucht Sie!

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre Gertrud Körbler
Rechnungsprüferin

 

Neuer Vorstand für die Arche Noah

Pattsituation gelöst dank des großen Engagements der Mitglieder.

Unter der stärksten Mitgliederbeteiligung seit Bestehen der Arche Noah wurde auf der von
Rechnungsprüferin Gertrud Körbler einberufenen außerordentlichen Mitgliederversammlung am 8.9.
eine Kompromisslösung gefunden, die den Weg zu einer Neuorientierung auf der ordentlichen
Mitgliederversammlung am 15. Dezember 2018 frei macht.

Vier Vorstandsmitglieder sind zurückgetreten (Johannes Kotschi, Margit Mayr-Lamm, Klaus Rapf, Frank
Schumacher), vier neue Mitglieder wurden in den Vorstand gewählt (Alfred Grand, Christoph Mayer,
Petra Petz, Simone Schneeweiß). Obmann Christian Schrefel bleibt im Amt, um eine gewissenhafte,
geordnete Übergabe zu gewährleisten, ebenso die stellvertretende Schriftführerin Blanche Magarinos-
Rey. Dieser interimistische Vorstand ist bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 15.12. tätig und
tritt dann geschlossen zurück. Zentrale Aufgaben sind die Gewährleistung des ordentlichen Betriebs und
die Vorbereitung der Versammlung am 15.12., um den Boden für einen neuen Vorstand aufzubereiten.

Zitat des gesamten Vorstands: „Wir sind begeistert vom Engagement der Mitglieder. Diese Energie
wollen wir nutzen. Die Mitglieder und MitarbeiterInnen sind das Herz und die Kraft der Arche Noah. Wir
hören zu und entwickeln gemeinsam einen neuen, respektvollen und konstruktiven Weg für die Zukunft
der Arche Noah.“

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um die Erfahrung der Nutzer zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Schließen